480340577_8a8760e285 ...tschubidi...

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     FOOTAGE RE-LAUNCH!
     ZITATE
     STARTSEITE?

* Freunde
    snapshotmedia
    - mehr Freunde

* Links
     Gottlos Glücklich
     tschubidi -> youtube
     TheMogliBlog
     Selfish Jean<-- go and confess
     HISPECH (pattes neue)
     Alex Seite (relaunched)
     sandy's Seite
     Daniel's Blog






19.2.13 17:46


Werbung


Oasis vs. Coca Cola

Kennt ihr diese neue Werbung?



Diese Werbung ist für mich ein Grund Coca Cola zu meiden.

Erklärung:

Vor ca 17 Jahren kam dieses Lied auf den Markt:



Damals klagte Coca Cola: "I'd like to be somebody else..." klingt von der Melodie zu sehr nach:



Noel Gallagher's berühmte Antwort darauf war:"Now we all drink Pepsi".

Naja und jetzt benutzt Coca-Cola "Whatever" (wogegen auch übrigens geklagt wurde (Plagiatsvorwürfe...(was können die Typen von Oasis eigentlich?))) und macht diese herzerwärmende Werbung für leichtgläubige Idioten.

Geldgier und nichts anderes.

Tschö.
14.11.12 18:18


NIKO.FM

Last.FM Milestones
Generated on 13 Nov 2012

Get yours here
13.11.12 09:53


Heute...

... Limo, Fritten und das Album:

Huch das war ja nur der Titelsong :-P

BUZZKILL FÜR PATTE!!
8.8.12 18:52


... Hier bin ich! :-D

Oh Gott... Was soll ich sagen? Es lag vielleicht an Faulheit aber vermute eher dass es an meinem unglaublich viel stressigeren aber spaßigerem Lebensstil liegt, dass ich nichts gepostet habe.

Es ist wirklich SO viel lustiges, spaßiges (und auch einiges trauriges (aber das gehört dazu)) in den letzten Monaten passiert.

Dennis und ich haben z.B. eine Online-Zeitschrift ins Leben gerufen namens "Shibulé".
Ausserdem: Ich war auf dem Hurricane, war bei Bon Iver, war bei Manic Street Preachers, war in Prag, war viel feiern, habe viele nette Leute kennengelernt, war skaten, war auf Skatepremieren, habe Basketball gespielt, war sogar demletzt tanzen (!), bin auch Dächer geklettert und habe auf Böden geschlafen (habe wenig geschlafen :-D).

...wow, Bitch...

Checkt Shibulé bei Facebook aus!


P.S.: Grüße an Patrick :-P
12.7.12 09:52


Hallo!

Wow! Viel unternommen in der letzten Zeit. Ich verspreche, ich werde euch ein Update geben. So bald es nur geht :-D

Aber erstmal der hier:



Hoffentlich klappt der Code. Das ist nämlich ein Internet Radio das psychedelische Musik der 60er spielt und ich habe einiges cooles neues dort heute hören dürfen. Was ich cool fand: Sie spielten "Heroes and Villains" von the Beach Boys (die ich dieses Jahr übrigens live sehen darf!) und zwar die alternate Version die ungefähr 134 mal cooler ist (wenn das überhaupt geht..).

So jetzt höre ich auf. Höre mich an wie ein herumspringendes Gummibärchen auf Crack die eine Überdosis Gummibärensaft genommen hat.

Wie gesagt: Bis ganz ganz bald!

Niko
12.4.12 16:57


Annual Tschubidi Awards Vol. 3

Hier ist meine Liste der Besten von 2011
_____________________________________________________
Bestes Video:

1. Foundation - WTF!



Mit Abstand das beste Video letztes Jahr. Das hier ist einfach unglaublich!


2. A Happy Medium 2




Also die Tricks in diesem Video waren/sind wirklich gnarlsville hoch 10, wie man unschwer erkennen kann, aber die melancholische "Freundschaft-über-alles"-Atmosphäre anstatt der Stumpfdawg Atmosphäre der beiden Vorgänger hat mich ein bisschen gestört. Aber dennoch: Hut ab! Besonder Jaws.. Wow!


3. Transworld - Not Another Transworld Video



Viel zu krass vom Skaten aber viel zu viel Schnickschnack. Aber wirklich gutes Skaten


_______________________________________________________
Bester Videopart:

Dieses Jahr war wiedermal ein richtig krasses Jahr für Videoparts. Es ist mir wiedermal sehr schwer gefallen, aber hier kommt die Liste:

1. Torey Pudwill - Big Bang Part

Alleine dieser Nosegrind pop out bei 2:00 und dieses Wunder von bs Tailslide bei 2:39 haben mich zum Fan gemacht. Er hat zwar einen unschönen Style aber Pop, Schnelligkeit und ziemlich gute Trickwahl. Und dieser Part ist zu krass.

2. Chad Fernandez - Skatestache Part

Was soll ich sagen? Der Typ mag ne hohle Nuss sein aber der Part ist einfach unmenschlich.

3. Daewon Song - New Years Dae


Das Lied ist furchtbar aber das Skaten ist unmöglich.

Honourable mention:
Dan Plunkett - Vhs Tape; Josh Mathews - es-Part; Davis Torgerson - Flow Trash, Mark Frölich - Mosh it down, Enrique Lorenzo - Bit's and Pieces, Riley Hawk - Birdhouse Promo; Aaron Homoki - happy medium 2 (!!!!); Nestor Judkis + Wes Kremer(!!!!) - Not Another Transworld Video, Bobby Worrest - Vs The Edgar, Steve Forstner - Gravis-Part,
Gou Miyagi - Keine Ahnung wie dieser Part heißt aber guckt euch UNBEDINGT das Skaten von diesem Typen an!!!; Callum Paul - Glory Ride
____________________________________________________
Besten Konzertauftritte 2011:

1. Pulp - Dour Festival

Man hörte von der Wiedervereinigung und man hoffte auf einen Auftritt in Deutschland. Dieser kam auch, aber in Berlin und bis zum Sommer war es nicht klar ob ich Pulp überhaupt zu Gesicht bekomme. Dann kam Patrick (und ich danke dir dafür!) an und erwähnte mir das DOUR Festival im Süden von Belgien und dass sie tatsächlich Tagestickets verkaufen. Naja wir waren da und es war einfach fantastisch!

2. Bob Dylan - Mainz

Dieses Konzert war Patricks Geburtstagsgeschenk und ich glaube er hat sich gut gefreut seinen Gott zu dem er jeden Abend betet live zu sehen. Ich fand das Konzert wirklich sehr gelungen. Und die Setlist war ein Traum!

3. Manic Street Preachers - Hamburg

Richtig: Hamburg! Auch ein sehr gelungenes Konzert. Alleine schon die Tatsache Hamburg besuchen zu können hat das Wochenende zu einem besonderem gemacht aber dann noch mit dem einzigen Auftritt der Manics in Deutschland dieses Jahr (und dem ersten seit vielen Jahren übrigens) machte es noch ein ganzes Stück erlebnisreicher.

____________________________________________________
Skater des Jahres 2011

1. Torey Pudwill

Was soll ich sagen? Er hat gekämpft und er hats verdient.

2. Dennis Busenitz

Diesen Fup hätte ich gerne das Thrasher SOTY gewinnen wollen sehen. Wer weiß? Es war wohl seine letzte Chance.

3. Gilbert Crocket

Weil er MVP beim KOTR wurde und sowas von zurecht

____________________________________________________
Local Skater des Jahres:

1. Tobi Bergsch

Er hat mich dieses Jahr auf jeden Fall am meisten beeindruckt. Ich denke da an die "Tom Penny Session" am Pool and Fs Crooked Grinds und Nollie Tres. Herzlichen Glückwunsch Tobacco ;-)

2. Till Grenzdörfer

Er hat meiner Meinung nach echt viel dazu gelernt in den letzten Jahren und wenn man Laserflips über Hips macht und Hardflips 8er, dann darf man in dieser Liste als Dürener nicht fehlen.

3. Dennis Fink

Er feiert letztes Jahr ein kleiner Comeback. Man konnte ihn im Sommer an der Anna Kirche elegante Endlos-Lines machen sehen. Ein bisschen wie ein bekiffter Rick McCrank

____________________________________________________
Parties des Jahres:

1. Es ist eigentlich keine richtige Party gewesen aber der Verlauf der Mainacht 2011 war einfach unbeschreiblich witzig und vor allem spaßig :-D Hatte selten so viel Spaß

2. Einmal Jan's "Welcome Back" Fete bei Omma Schmidt mit dem aller ersten Auftritt der "Threehuggers". Zwar hat der Tag echt ziemlich stressig begonnen aber hat ein schönes Ende genommen. Danke Jan!

3. Wiedermal keine richtige Party aber einfach so spaßig, dass er erwähnenswert war: Der Abend vor Heilig Abend vorm Dada. Grund: Es war einfach jeder da! Ein bisschen wie Karneval. Nur warm! Hört sich zwar komisch an aber stimmt :-P


Honourable mention:

Hannah's Abschieds- und Lea's Geburtstagsfeier bei Hannah zuhause. War ein verflucht witziger und sehr schöner Abend!

____________________________________________________
Stumpfdawg des Jahres:

Alle Leute die Facebook haben, sich darüber aufregen aber nichts dagegen tun. Also ich (u.A. ;-) )


Danke und bis zum nächsten Jahr
30.1.12 22:44


Stumpfdawg des Monats Dezember 2011

...sind die Security-Bande und die Stumpfbretter die für diese Affen zuständig waren, am Paul McCartney Konzert am 1. Dezember.

Das ist ein verfluchtes Rockkonzert und kein Kaffeekränzchen. Beschämend... Die haben das Konzert ein Stückchen in den Dreck gezogen und sie sind auch der Grund wieso Macca keine Chance hat in der Tschubidi Konzert-Award Liste aufzutauchen.

Bastarde...
26.1.12 22:32


Stumpfdawg des Monats November

... ist das Berufskolleg für Gestaltung und Technik Aachen.
Ich finde diese Schule ist mit Abstand die schlechteste die ich je besucht habe. Ich habe nicht das Gefühl, das ich da gut auf meine Ausbildung vorbereitet werde, bzw. auch meine Zukunft als Mediengetsalter.

In der Praxis werde ich zum Glück gut trainiert, dank dem guten Betrieb in dem ich Arbeite, aber in den theoretischen Sachen bin ich ungewiss wie das werden wird.
Wir haben einen Stundenplan gefüllt mit sinnlosen Unterricht. Letztes Jahr hatten wir sogar Sport und RELIGION! Bitte sagt mir: Wie bringt mir das irgendwie was als Mediengestalter???
Wir haben unqualifizierte Lehrer in beinahe allen Fächern, witzigerweise in den wichtigsten...

Was ich der Schule raten würde, wäre in neuen Lehrern zu investieren oder in Weiterbildungslehrgängen. Die Klausuren sollten denen ähneln, die wir in der Abschlussprüfung bekommen und nicht irgendwelche pillepalle Dinger sein die wir nichtmal behalten dürfen (aus Gründen, die man sich zwar denken kann, aber für die ich keine Beweise habe, einen offiziellen Grund kenne ich nicht). Ausserdem sollte in das ganze System mehr Motivation kommen. Ich fühle mich unterfordert und gleichzeitig überfordert weil man sich hängen lässt. Ich finde, dass diese Schule keine Einstellung vermittelt wie man sich zu verhalten hat und deswegen lassen viele Schüler sich gehen. Der Stoff ist weitaus niedriger als Gymnasium Niveau und trotzdem krieseln einige Abiturienten an dem Kram. Das ist einfach nicht richtig!

Wenn ihr die Wahl habt, zu dieser oder einer anderen Schule zu gehen rate ich euch zur anderen zu gehen. Schlimmer geht es glaube ich nicht in unserem Umkreis.
4.12.11 22:20


Stumpfdawg des Monats Oktober

Alter Schwede! Wie lange ist der letzte Post her. Habt ihr gedacht der Stumpfdawg des Monats September ist verschont geblieben?

Ja richtig, ist er, aber das hat weniger mit meiner Gutmütigkeit zu tun sondern eher damit, dass ich es vergessen habe... Und jetzt nachträglich einen Auszudenken, wäre mehr als affig.
Also müsst ihr euch mit dieser Lücke in den Stumpfdawg-Monaten anfreunden.

Zum eigentlichen Thema:
Stumpfdawgs den Monats Oktober waren auf jeden Fall alle die, die währen Bob Dylans Auftritt in der KöPi Arena aufgestanden sind und gegangen sind. Und das dann auch noch teilweise während des Autritts. Ich frage mich, wieso man so eine Summe Geld ausgibt für Konzertkarten um eine lebende Musiklegende zu sehen und dann einfach sich zu verpissen. Wäre gerne in dem teureren Bereich gewesen aber die Karten waren leider alle vergriffen.
Aber von vollkommenen Stumpfdawgs anscheinend. Das hat den ganzen Auftritt etwas runtergezogen und Dylan hat natürlich keine Zugabe gegeben.

Danke, danke, Schwabbelbanke

Niko
13.11.11 20:27


STUMPFDAWG DES MONATS August

Mir ist aufgefallen, dass die quasi-sichere Siegerin (Ja es war eine Sie) überhaupt nicht im August rumgestupft hat sondern im Juli. Mist. Deswegen wird der Stumpfdawg des Monats August kein geringerer als:

... Techno!

Ich steh einfach nicht drauf.

Tschö, Niko!


P.S.: Ich fahre, ob ihr es glaub oder nicht, zu einem Konzert wo die überreste von "The Zombies" auftreten. Wie geil ist das bitte?!
1.9.11 22:24


Hi

Heute fühl ich mich gut und gestern tat ich es auch. August und Juli waren nicht annähernd so cool wie Juni aber dennoch schön. Aber August etwas guterer.

Ich fühle mich so als ob ich die kleinen Sachen mögen kann und an ihnen mich erfreuen kann, was schön ist. So fühlt man sich, wie ich gemerkt habe, nicht all zu oft. Leider! Aber das Leben ist tückisch!

Bald wirds wieder Zeit für Stumpfdawg des Monats. Noch gibt es mehrere aber leider unspektakuläre Nominierte. Vielleicht fällt mir was gutes ein bis ich den nächsten Post mache. Und dann fällt es mir wie Schuppen aus den Augen.
Ach ja! Jetzt fällt mir auch wieder ein worüber Patrick und ich uns grad eben unterhalten haben. Wir hatten ja sogar schon einen Sieger ermittelt!
Hehe. Lasst euch überraschen! Aber ne Überraschung wirds trotzdem nicht, Bitch!

Tschö, Niko!
30.8.11 23:38


Stumpfdawg des Monats Juli

Die Deutsche Bahn hätte gut wieder SdM werden können wäre letztes Wochenende noch Juli gewesen. Aber wir sind ja schon gut im August.

Aber Stumpfdawg des Monats Juli muss das Wetter sein. Ich bin normalerweise nicht eine Person die offen über das Wetter meckert.
1. Man kann daran nichts ändern
2. Es gab genug schöne Tage in diesem Jahr bisher

Aber der Juli, war sowas von garnicht Juli, dass es sogar schmerzt diese traurigen Worte hier hinzuschreiben.

Heute hat Lisa Geburtstag. Alles Gute hier nochmal.
War ein cooles Wochenende und der Finnland Urlaub war schön. Da war das Wetter dann doch um einiges besser, um nicht zu sagen sehr gut. Das hat den Juli eigentlich gerettet. Vielleicht wird der August ja annähernd wie unser genialer Juni?

Wir werden es abwarten müssen.
8.8.11 17:59


8.8.11 17:52


Stumpfdawg des Monats Juni

... ist Huti! :-D

Direkt nach dem Bob Dylan Konzert habe ich einen Anruf bekommen. Huti am Apparat:
"Jo Niko! Ist das Konzert schon vorbei?"
"Jaaha allerdings!"
"Wo seid ihr? Wir sind hier an einem großen gelben Haus."
(Garantiere nicht, dass das der genaue Wortlaut war!)

Also 2 Std hin und 2 Std zurück für einen Kirmesbesuch in Mainz!

Huti, du darfst mir das nicht böse nehmen, denn wir liebe uns!

Hier noch ein Brocken für alle für unterwegs:



Frieden, wie Obama!
4.7.11 19:23


h!tL3R

Ich habe ja, wie erwähnt, vorhergesehen, dass der Monat Juni ein sensationeller Monat werden würde.

Ich hatte bis jetzt zumindest recht!

Ausschlaggebend waren eine Reihe von unfassbar lustigen und spaßigen und vor allem ungesunden Wochenenden in diesem Monat.

Auch das Wetter, welches diesen Monat nicht in höchstform war, konnte mir keinen Strich durch die Rechung ziehen. Wie cool ich doch bin!

"Highlights" waren das Wochenende in Trier beim guten, alten, putzfanatischem Benny, das Hurricane-Wochenende mit einem der besten Festivalerlebnisse meines Lebens und natürlich dieses Wochenende, welches wir in Frankfurt/ Mainz verbracht haben.
Ich Mainz durften wir, ob man es glauben mag oder nicht, sogar Bob Dylan live sehen. Wer kann das schon von sich behaupten?? Seht ihr wie cool ich bin?

Teuer? JA! Ungesunder Lebensstandard? JA!
Komischerweise ist mir das alles dennoch ziemlich egal. Wir haben nur eine kurze Zeit um unsere Jugend auszuleben und das würde ich doch gerne auskosten. Und ich rufe jeden Jungen und jedes Mädchen auf dies auch zu tun, verdammt. Es fühlt sich gut an!

Frieden, wie ein Hippie: Niko
26.6.11 21:49


Stumpfdawg des Monats Mai

Es ist wieder einmal nicht die Sonne. Es ist unfassbar welch schönes Wetter wir hier geniessen dürfen.

Aber um zur Sache zu kommen: Die deutsche Bahn ist der Stumpfdawg des Monats Mai. Direkt 2 mal haben sie mir unfassbaren Stress gebracht.
Ja, es ist schön dass wir etwas haben, wie eine Bahn mit der wir in andere Städte und Länder reisen können.
Aber so unzuverlässlich kann man doch nicht sein.

Es ist ja auch nicht so, als ob man eine Auswahl zwischen verschiedenen Anbiertern haben. Alles gehört einer Firma, die sich Deutsche Bahn nennt und nicht einmal wirklich staatlich ist.

Ob das jetzt eine gute oder schlechte Sache ist überlasse ich mal euch, aber ein leichter Widerspruch ist es schon meiner Meinung nach...

Wie dem auch sei. Es wird viel auf uns zukommen im Juni.
Also haltet euch gut fest.

... fahrt zur Hölle,
Niko
4.6.11 18:37


P-Rod vs. Rod Tx

Ich bin ehrlich froh, dass Rodrigo gewonnen hat, aber fuck! was ein Spiel!

29.5.11 06:38


"Das hier...

... ist ein Schwanzfestival und ich bin Headliner!"

http://rateyourmusic.com/~tschubidi

Auf der oben zitierten Seite könnt ihr mein "Rate your music" Profil sehen. Ich liebe diese Seite und ich wünschte es gäbe sowas in Form von Skateboarding auch.

Z.B.: Listen von "Best Skatevideo", "Best Skater" und "Best Trick" und alles nach Jahren der Veröffentlichung sortiert.

Dann würde ich wollen, dass eine halbwegs skategeschichtlich interessierte Gruppe an Menschen da ihre Bewertungen abgeben würden und ich WETTE mit euch, wenn jemals so eine Seite entsteht ist "All time best Skater" Gonz oder Cards. Und ich würde hoffen Arto Saari in den Top 30 zu finden.
22.5.11 14:50


Konversation

- habe diesen fakie fs shuv sw nosewheely auf dem flat nochmal probiert und mich voll auf die fresse gelegt

- tat gut oder^^

- ja hab mich angefühlt wie ein sack zement

- :D:D

- also bin schon ein schwerer mensch

- ja ich weiß^^
12.5.11 21:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung