480340577_8a8760e285 ...tschubidi...

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     FOOTAGE RE-LAUNCH!
     ZITATE
     STARTSEITE?

* Freunde
    snapshotmedia
    - mehr Freunde

* Links
     Gottlos Glücklich
     tschubidi -> youtube
     TheMogliBlog
     Selfish Jean<-- go and confess
     HISPECH (pattes neue)
     Alex Seite (relaunched)
     sandy's Seite
     Daniel's Blog






Annual Tschubidi Awards Vol. 3

Hier ist meine Liste der Besten von 2011
_____________________________________________________
Bestes Video:

1. Foundation - WTF!



Mit Abstand das beste Video letztes Jahr. Das hier ist einfach unglaublich!


2. A Happy Medium 2




Also die Tricks in diesem Video waren/sind wirklich gnarlsville hoch 10, wie man unschwer erkennen kann, aber die melancholische "Freundschaft-über-alles"-Atmosphäre anstatt der Stumpfdawg Atmosphäre der beiden Vorgänger hat mich ein bisschen gestört. Aber dennoch: Hut ab! Besonder Jaws.. Wow!


3. Transworld - Not Another Transworld Video



Viel zu krass vom Skaten aber viel zu viel Schnickschnack. Aber wirklich gutes Skaten


_______________________________________________________
Bester Videopart:

Dieses Jahr war wiedermal ein richtig krasses Jahr für Videoparts. Es ist mir wiedermal sehr schwer gefallen, aber hier kommt die Liste:

1. Torey Pudwill - Big Bang Part

Alleine dieser Nosegrind pop out bei 2:00 und dieses Wunder von bs Tailslide bei 2:39 haben mich zum Fan gemacht. Er hat zwar einen unschönen Style aber Pop, Schnelligkeit und ziemlich gute Trickwahl. Und dieser Part ist zu krass.

2. Chad Fernandez - Skatestache Part

Was soll ich sagen? Der Typ mag ne hohle Nuss sein aber der Part ist einfach unmenschlich.

3. Daewon Song - New Years Dae


Das Lied ist furchtbar aber das Skaten ist unmöglich.

Honourable mention:
Dan Plunkett - Vhs Tape; Josh Mathews - es-Part; Davis Torgerson - Flow Trash, Mark Frölich - Mosh it down, Enrique Lorenzo - Bit's and Pieces, Riley Hawk - Birdhouse Promo; Aaron Homoki - happy medium 2 (!!!!); Nestor Judkis + Wes Kremer(!!!!) - Not Another Transworld Video, Bobby Worrest - Vs The Edgar, Steve Forstner - Gravis-Part,
Gou Miyagi - Keine Ahnung wie dieser Part heißt aber guckt euch UNBEDINGT das Skaten von diesem Typen an!!!; Callum Paul - Glory Ride
____________________________________________________
Besten Konzertauftritte 2011:

1. Pulp - Dour Festival

Man hörte von der Wiedervereinigung und man hoffte auf einen Auftritt in Deutschland. Dieser kam auch, aber in Berlin und bis zum Sommer war es nicht klar ob ich Pulp überhaupt zu Gesicht bekomme. Dann kam Patrick (und ich danke dir dafür!) an und erwähnte mir das DOUR Festival im Süden von Belgien und dass sie tatsächlich Tagestickets verkaufen. Naja wir waren da und es war einfach fantastisch!

2. Bob Dylan - Mainz

Dieses Konzert war Patricks Geburtstagsgeschenk und ich glaube er hat sich gut gefreut seinen Gott zu dem er jeden Abend betet live zu sehen. Ich fand das Konzert wirklich sehr gelungen. Und die Setlist war ein Traum!

3. Manic Street Preachers - Hamburg

Richtig: Hamburg! Auch ein sehr gelungenes Konzert. Alleine schon die Tatsache Hamburg besuchen zu können hat das Wochenende zu einem besonderem gemacht aber dann noch mit dem einzigen Auftritt der Manics in Deutschland dieses Jahr (und dem ersten seit vielen Jahren übrigens) machte es noch ein ganzes Stück erlebnisreicher.

____________________________________________________
Skater des Jahres 2011

1. Torey Pudwill

Was soll ich sagen? Er hat gekämpft und er hats verdient.

2. Dennis Busenitz

Diesen Fup hätte ich gerne das Thrasher SOTY gewinnen wollen sehen. Wer weiß? Es war wohl seine letzte Chance.

3. Gilbert Crocket

Weil er MVP beim KOTR wurde und sowas von zurecht

____________________________________________________
Local Skater des Jahres:

1. Tobi Bergsch

Er hat mich dieses Jahr auf jeden Fall am meisten beeindruckt. Ich denke da an die "Tom Penny Session" am Pool and Fs Crooked Grinds und Nollie Tres. Herzlichen Glückwunsch Tobacco ;-)

2. Till Grenzdörfer

Er hat meiner Meinung nach echt viel dazu gelernt in den letzten Jahren und wenn man Laserflips über Hips macht und Hardflips 8er, dann darf man in dieser Liste als Dürener nicht fehlen.

3. Dennis Fink

Er feiert letztes Jahr ein kleiner Comeback. Man konnte ihn im Sommer an der Anna Kirche elegante Endlos-Lines machen sehen. Ein bisschen wie ein bekiffter Rick McCrank

____________________________________________________
Parties des Jahres:

1. Es ist eigentlich keine richtige Party gewesen aber der Verlauf der Mainacht 2011 war einfach unbeschreiblich witzig und vor allem spaßig :-D Hatte selten so viel Spaß

2. Einmal Jan's "Welcome Back" Fete bei Omma Schmidt mit dem aller ersten Auftritt der "Threehuggers". Zwar hat der Tag echt ziemlich stressig begonnen aber hat ein schönes Ende genommen. Danke Jan!

3. Wiedermal keine richtige Party aber einfach so spaßig, dass er erwähnenswert war: Der Abend vor Heilig Abend vorm Dada. Grund: Es war einfach jeder da! Ein bisschen wie Karneval. Nur warm! Hört sich zwar komisch an aber stimmt :-P


Honourable mention:

Hannah's Abschieds- und Lea's Geburtstagsfeier bei Hannah zuhause. War ein verflucht witziger und sehr schöner Abend!

____________________________________________________
Stumpfdawg des Jahres:

Alle Leute die Facebook haben, sich darüber aufregen aber nichts dagegen tun. Also ich (u.A. ;-) )


Danke und bis zum nächsten Jahr
30.1.12 22:44
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Felix (30.1.12 22:56)
Ohhja! Der Abend vorm Dada <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung